Sanierung der Flutlichtanlage am B-Rasenspielfeld auf LED

  • Beitrags-Kategorie:Fußball
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Nachdem die alte Flutlichtanlage auf dem B-Platz des TSV Pressath in die Jahre gekommen ist und auch eine Erneuerung der Lampen anstehen würde, hat sich die Vorstandschaft entschieden, auf LED umzurüsten.

Nachdem Bauausschussvorsitzender Wunibald Heinl die Anträge auf Zuschüsse gestellt hat und jetzt die Genehmigungen vorliegen, kann mit der Sanierung begonnen werden. Dank der genehmigten Zuschüsse schafft es der Verein, die hohen Kosten für die Umrüstung finanziell zu stemmen.

Vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit wurde dem TSV Pressath eine Urkunde für das vorbildliche Engagement für den Klimaschutz ausgestellt.